News

 

 

Geschichten von Fern nach Nah Digital – Spezialedition zum Weltflüchtlingstag

Wann: Mittwoch, 16. Juni 2021
Wann genau: 19:45 – 21:30 Uhr
Einladungslink Zoom: https://us02web.zoom.us/j/86498921386

Beschrieb: Im Hinblick auf den Weltflüchtlingstag sprechen wir direkt mit drei geflüchteten Menschen über ihre persönlichen Geschichten. Klara und Roksan aus Syrien sowie Ruhullah aus Afghanistan erzählen von ihrer Heimat, nehmen uns noch einmal mit auf ihre Reise in die Schweiz und geben uns Einblicke in ihren je individuellen Alltag in der Schweiz. Wie war das Ankommen in der Schweiz? Mit welchen Herausforderungen sehen sie sich konfrontiert? Wie nehmen sie als Direktbetroffene die Haltung gegenüber geflüchteten Menschen in der Schweiz wahr? Über diese und weitere spannenden Fragen werden wir an diesem Abend diskutieren. Schalte auch du dich dazu und lausche den Geschichten, frag nach, was dich interessiert und erfahre mehr über die Gedanken und Geschichten dieser drei Menschen. Der Austausch auf der Basis von Repekt und Toleranz wird durch deine Beiträge und Fragen bereichert. Wir wollen miteinander sprechen, statt übereinander.

Nach einer kurzen Begrüssung folgt eine Einführung in die Veranstaltung. Anschliessend sprechen Klara, Ruhullah und Roksan in Form eines Podiumsgesprächs über ihre Erfahrungen und erzählen uns ihre Geschichten. Nach dem Podiumsgespräch bleibt noch genügend Zeit für einen persönlichen Austausch, in dem auch du deine Fragen stellen kannst. Von 20:00 bis 21:00 Uhr ist die Veranstaltung auch Live auf Radio LoRa zu hören.

Moderiert wird die Veranstaltung von Roman von JASS.


GRENZENLOS GENIESSEN Digital – Tunesien am Weltflüchtlingstag

Wann: Samstag, 19. Juni 2021
Wann genau: 18:00 – 20:00 Uhr
Einladungslink Zoom: https://us02web.zoom.us/j/84121216969

Beschrieb: Zusammen lernen wie man Tajine macht und das von einer Tunesierin. Wir freuen uns sehr, Sabrin bei uns zu begrüssen und ihr die Leitung dieses digitalen Kochanlasses zu übergeben. Gönn dir einen gemütlichen und gleichzeitig lehrreichen Abend mit netten Menschen und einer leckeren, selbstgekochten Tajine. Kaufe die Zutaten ein und wir treffen uns dann auf Zoom, um miteinander zu kochen. Bei Fragen kannst du Sabrin dann gleich ungeniert ansprechen. Wir lernen uns kennen und teilen unsere Leidenschaft ums Essen.

Wir freuen uns besonders, diesen Anlass am Flüchtlingstag durchzuführen und rufen zu Respekt, Toleranz und Solidarität mit geflüchteten Menschen und all den Tausenden, die auf der Flucht sind, auf. Im Aargau finden Veranstaltungen ganzkantonal zum Flüchtlingstag unter dem Motto ‚Lehre statt Leere‘ statt. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Gemeinsam mit Impuls Zusammenleben organisieren wir diese Veranstaltung. Am Flüchtlingstag ist Impuls Zusammenleben mit einem Stand am Samstagsmarkt in Reinach vertreten. Gehe vorbei und kauf dir am besten gleich dort die nötigen Zutaten.

Zutaten für 4 Personen
– 500g Couscous
– 250g Kichererbsen
– 200g Rosinen
– 4 Kartoffeln
– 4 grüne Paprikaschoten
– 4 Zwiebeln
– 4 Karotten
– 2EL Tomatenmark
– 250g Mozzarella
– 4 Eier
– Kurkuma
– Bouillon
– Peterli
– Paprika (süss)
– Optional: Fleisch ca. 800g

Ablauf: Mitmachen geht einfach. Kaufe alle aufgelisteten Zutaten ein. Das Fleisch ist optional. Am Veranstaltungstag kannst du dich per Zoom dazuschalten. Am einfachsten verwendest du den aufgeführten Link. Mache es dir in deiner Küche gemütlich. Nach einer kurzen Einleitung zeigt uns Sabrin Schritt für Schritt wie man die Tajine und als Beilage den Couscous zubereitet. Neben dem ganzen Kochen bietet diese Veranstaltung auch noch Zeit für Austausch und Gespräche. Wir setzen uns an einen grossen, virtuellen Tisch und tauchen in eine kulinarische Entdeckungsreise ein. Markiere den 19. Juni dick in deiner Agenda. Wir freuen uns auf dich!


Menschen in Schubladen Digital – Im Gespräch mit Muslim*innen

Wann: Dienstag, 22. Juni 2021
Wann genau: 19:30 – 21:00 Uhr
Einladungslink Zoom: https://us02web.zoom.us/j/82723859663

Beschrieb: Esin, Kaser und Roksan sind drei Menschen mit unterschiedlichen Geschichten und Lebensrealitäten. Und doch werden sie oft in die gleiche Schublade gesteckt – die der Muslim*innen. An diesem Abend sprechen sie zum Beispiel über politisches Engagement, Emanzipation, muslimische Seelsorge, gesellschaftliche Verantwortung und Identitätsfindung. Vielfalt ist erfahrbar, wenn man genau hinsieht oder hinhört. Genau das machen wir an diesem Abend: Am 22. Juni teilen diese drei muslimischen Menschen digital über Zoom einen Einblick in ihr Leben. Sie erzählen uns, was sie beschäftigt, was sie erleben und was ihnen wichtig ist. Begegne diesen Menschen und stelle Fragen, die dich interessieren.

Ablauf: Nach der Begrüssungsrunde stellen wir uns vor, um uns ein wenig kennenzulernen. Danach sprechen die Erzähler*innen über Themen aus ihrem Leben. Sie haben auch schon einige spannende Themen vorbereitet, über die sie gerne berichten und mit dir in den Austausch treten. Im anschliessenden Diskussionsteil gibt es ausreichend Platz für deine Fragen und viele spannende Begegnungen.

Moderiert wird der Anlass von Nina von JASS. Sie hilft die Zeit im Auge zu behalten und begleitet euch durch die Veranstaltung.


GRENZENLOS GENIESSEN Digital – Irak

Wann: Donnerstag, 1. Juli 2021
Wann genau: 18:30 – 20:30 Uhr
Einladungslink Zoom: https://us02web.zoom.us/j/87807920275

Beschrieb: Zusammen kochen wir die super leckeren Shfta. Das sind eine Art kurdische Burger. Shadiya zeigt dir, wie man diese mit und ohne Fleisch zubereitet. Es ist ein simples aber unglaublich leckeres Rezept für jede Gelegenheit – auch zum Mitnehmen. Kaufe dafür im Voraus die aufgeführten Zutaten ein. Entweder kaufst du Hackfleisch, Zucchetti oder beides ein, je nach deiner Ernährungsweise. Dazu gibt es einen passenden Salat und frisches, selbstgebackenes Brot.

In der eigenen Küche ein tolles Nachtessen zubereiten und dabei Menschen kennen lernen und mit ihnen quatschen – das alles kannst du an diesem Abend erleben. Zusätzlich erzählt dir Shadiya Besonderheiten und welche alternativen Zubereitungsarten es gibt. Es ist also beinahe wie eine Kochsendung, nur besser: du kannst mitkochen, riechst die Düfte aus der Küche, kannst dich mit allen Teilnehmenden austauschen und bei Bedarf nachfragen.

Kaufe folgende Zutaten ein und schalte dich über Zoom zum gemeinsamen Kochen dazu.

Zutaten für 4 Personen:
– 250g Hackfleisch oder 1kg Zucchetti
– 1 Zwiebel
– 1 Bund Petersilie
– 1 Bund Dill
– Knoblauch
– 1 Tomate oder 2EL Tomatenpaste
– ½ TL Backpulver
– 500g Weissmehl
– 1 Weiss- oder Rotkabis
– 1 Zitrone
– 1 Bund Frühlingszwiebeln
– Hefe

Ablauf: Gemeinsam beginnen wir den Anlass mit einer kurzen Begrüssung. Dann beginnen wir auch gleich mit der Zubereitung der Speisen. Dabei bleibt immer auch Zeit um Fragen zu stellen und sich auszutauschen. Sobald wir alle bereit sind, bleibt noch etwas Zeit, um uns gemeinsam an unsere Tische zu setzen. So sehen wir nicht nur in viele fremde Küchen, sondern haben auch die Möglichkeit, gemeinsam zu verkosten und vergleichen was wir gekocht haben.