News


************** Atelier / Büroraum in Zürich Altstetten **************

 

 

In unseren Räumlichkeiten vermieten  wir eine helle und geräumige Arbeitsfläche (20m2) mit gemeinsam genutzter Teeküche und Lounge. Die zu vermietende Fläche bietet Platz für 3 bis 5 Arbeitsplätze und ist ideal für stilles Gewerbe, kreative Köpfe, Architekten, Grafiker, Illustratoren oder Startups als Atelier, Büroraum oder Coworking.

Die Miete beträgt Fr. 600.- inkl. NK, Glasfaserinternet und Mitbenutzung der Teeküche mit Lounge. Ab sofort und unbefristet.

Der Büroraum liegt im Zentrum von Altstetten und vielfältige Verpflegungs- und Einkaufsmöglichkeiten sind in der unmittelbaren Umgebung bequem zu erreichen. Die Tramstation Kappeli liegt in 2 minütiger Gehentfernung, der Bahnhof Altstetten ist 10 Minuten zu Fuss entfernt.

Wir bieten dir

  • eine ruhige Arbeitsatmosphäre
  • Glasfaserinternet
  • Teeküche mit Lounge-Ecke
  • Freundliche, kreative, innovative Nachbarschaft
  • 24/7 Zugang

Für weitere Informationen und Besichtigungstermine kannst du dich ungeniert bei uns unter arbeitsplatz@jass-mit.ch / 077 432 41 50 / 076 338 92 70 melden. Wir freuen uns darauf!

***************************************************************************


…im März bei JASS


Living Library – date 15 Minuten Vielfalt

 

Wann: Samstag, 9. März 2019
Wann genau: 14 – 17 Uhr, mit Apèro
Wo: Bibliothek Schlieren, Bahnhofstrasse 4, 8952 Schlieren
Kosten: Eintritt frei, mit Kollekte

 

Beschrieb: Nach dem grossen Erfolg der Living Library im November 2018 wiederholen wir den Anlass in Schlieren. An unserer Living Library kannst du dir in der Bibliothek anstelle von Büchern Menschen für ein Gespräch ausleihen. Sechs interessante und spannende Menschen bieten an diesem Nachmittag ihre Zeit an, damit du ihnen die Fragen stellen kannst, die dich schon immer interessiert haben. Dieses Mal stellen sich dir ein junger, charmanter Afghane; eine Transfrau, die du sofort in dein Herz schliesst; eine coole Kommandantin, die während dem Krieg in Syrien gearbeitet hat; ein Frauenschwarm aus der Lokalpolitik und ein Genussmensch, der Schlieren immer wieder mit seinen Köstlichkeiten versorgt, als lebendige Bücher zur Verfügung. Alle diese Menschen geben dir einen kurzen, persönlichen Einblick in ihr Leben, ihre Erfahrungen, ihre Erinnerungen und ihre Lebensentwürfe. Nicht umsonst bezeichnete der Stadtpräsident von Schlieren die Living Library vom letzten Jahr als einer der spannendsten Samstagnachmittage, den er in Schlieren erlebt habe.

Wirf doch einen Blick in unsere Auswahl der Buchtitel:

  • Frau Hauptmann
  • Wir haben alles – aber wir haben keinen Frieden
  • Ich und die Frauen
  • Keine Arbeit am Samstag
  • Von der Trauer zum Glück
  • Zufall als Schicksal

Ablauf: Gemeinsam beginnen wir den Anlass mit einer kurzen Begrüssung. Die lebendigen Bücher sind an verschiedenen Orten in der Bibliothek verteilt. Die Besuchenden werden in kleine Gruppen organisiert und ziehen dann mit der Gruppe von einem lebendigen Buch zum nächsten. Bei jedem Buch bleibt der Gruppe 15 Minuten, um mit ihm in Kontakt zu kommen und Fragen zu stellen. Nach 15 Minuten zieht die Gruppe weiter zum nächsten lebendigen Buch, so dass am Ende jeder Besuchende mit jedem Buch ein Gespräch führen konnte.

Moderiert wird der Anlass von Judith von JASS. Sie hilft die Zeit im Auge zu behalten und leitet euch in der Methode Living Library an.