News

Wir suchen politisch interessierte Menschen ohne Schweizer Pass um ihre Meinung zu den Volksabstimmungen zu hören!

Bist du politisch interessiert und möchtest deine Meinung zu den anstehenden Volksabstimmungen kundtun hast aber keinen Schweizerpass und somit kein Stimmrecht? Willst du den Stimmberechtigten deine Meinung kundtun? Dann melde dich bei uns!

Wir veranstalten mit JASS als Pilotprojekt zu den anstehenden Volksabstimmungen 2019 die Polit Living Library. Dabei bringen wir die stärksten politischen Parteien des Kantons und vom Stimmrecht ausgeschlossene Menschen mit Stimmbürger*innen zusammen, um die politische Partizipation zu fördern. Dazu nutzen wir die Methode der Living Library: Politiker*innen und Menschen ohne Schweizerpass bieten sich dabei als lebendige Bücher für kurze Gespräche mit der Stimmbevölkerung an, um ihre eigene Meinung zu den Volksabstimmungen kundzutun.

Die Veranstaltungen finden an den folgenden Daten in Schlieren statt

11. Mai 2019, 14 – 17 Uhr
29. September 2019, 14 – 17 Uhr
16. November 2019, 14 – 17 Uhr

Die Meinungsbildung der Stimmbevölkerung und der Austausch zwischen Politik und Zivilbevölkerung stehen dabei im Vordergrund. Es ist je ein*e Vertreter der SVP, SP, FDP, GLP, CVP und GPS plus ein bis drei Menschen ohne Stimmrecht pro Anlass geplant.

Hast du keinen Schweizerpass und möchtest trotzdem mitreden? Dann melde dich bei Judith von JASS unter judith@jass-mit.ch oder 078 790 00 89.

Wir freuen uns auf deine Meinung!


Wir suchen dich! Hast du genug von Fake News? Dann berichte über dich selbst und werde JASS Pressesprecher*in. Hier gehts zur Ausschreibung.


…im April bei JASS


Living Library – date 15 Minuten Vielfalt

 

Wann: Donnerstag, 4. April 2019
Wann genau: 19 – 22 Uhr, mit Apèro
Wo: Gemeindebibliothek, Alte Landstrasse 26, 8810 Horgen
Kosten: Eintritt frei, mit Kollekte

 

Beschrieb: Die Living Library kommt im April wieder nach Horgen. An unserer Living Library kannst du dir in der Bibliothek anstelle von Büchern Menschen für ein Gespräch ausleihen. Sechs interessante und spannende Menschen bieten an diesem Nachmittag ihre Zeit an, damit du ihnen die Fragen stellen kannst, die dich schon immer interessiert haben. Die Bücherauswahl besteht aus einem Lehrer, der in seiner Freizeit die halbe Welt bereist hat, einem Mitarbeiter der Drogenabgabestelle, einer Muslima aus dem Tessin, der Schulpflegepräsidentin, einem hochengagierten Schüler, der sich für den Klimastreik einsetzt und einem geflüchteten Menschen. Ergreife die Chance einen persönlichen Einblick in die Leben, Erfahrungen, Erinnerungen und Lebensentwürfe all dieser Menschen zu bekommen.

Wirf doch einen Blick in unsere Auswahl der Buchtitel:

  • Es begann im Waldkindergarten
  • Wir haben alles – aber wir haben keinen Frieden
  • Überraschend Schulpflegepräsidentin
  • Glück auf allen Ebenen
  • Mehr Kopf als Tuch
  • Vom Genuss zur Sucht – Wo beginnt die Sucht?

Ablauf: Gemeinsam beginnen wir den Anlass mit einer kurzen Begrüssung. Die lebendigen Bücher sind an verschiedenen Orten in der Bibliothek verteilt. Die Besuchenden werden in kleine Gruppen organisiert und ziehen dann mit der Gruppe von einem lebendigen Buch zum nächsten. Bei jedem Buch bleibt der Gruppe 15 Minuten, um mit ihm in Kontakt zu kommen und Fragen zu stellen. Nach 15 Minuten zieht die Gruppe weiter zum nächsten lebendigen Buch, so dass am Ende jeder Besuchende mit jedem Buch ein Gespräch führen konnte.

Moderiert wird der Anlass von Judith von JASS. Sie hilft die Zeit im Auge zu behalten und leitet euch in der Methode Living Library an.


GRENZENLOS GENIESSEN in Adliswil

 

Wann: Sonntag, 7. April 2019
Wann genau: 14 – 19 Uhr
Wo: Träff+, Austrasse 7, 8134 Adliswil
Kosten: mit Kollekte für Lebensmittel

 

Anmeldung: Nur mit Anmeldung bis Mittwoch, 3. April unter: anmeldung@jass-mit.ch / 076 408 44 22

Beschrieb: Cook and eat together! Beheimatete, geflüchtete und zugewanderte Menschen kochen und essen zusammen leckere Gerichte aus aller Welt. Bei der gemeinsamen Zubereitung sind die Hände und Köpfe von allen gefragt, damit die Rezepte mit eigenen Ideen und Tipps verfeinert werden. Stehen die Gerichte auf dem Tisch, bleibt noch genügend Zeit für Genuss und Gespräche. So können während des Kocherlebnisses neue Kontakte geknüpft werden. Wir freuen uns auf einen lebendigen Austausch der Kulturen, denn: gemeinsam schmeckt es besser. Lass uns grenzenlos geniessen und komm auch vorbei! Nur mit Anmeldung bis Mittwoch, 3. April.


GRENZENLOS GENIESSEN in Schlieren

 

Wann: Sonntag, 14. April 2019
Wann genau: 14 – 19 Uhr
Wo: Familienzentrum, Badenerstrasse 17, 8952 Schlieren
Kosten: mit Kollekte für Lebensmittel

 

Anmeldung: Nur mit Anmeldung bis Mittwoch, 10. April unter: anmeldung@jass-mit.ch / 076 408 44 22

Beschrieb: Friede, Freude, Vielfalt! Menschen von überall kochen Gerichte von überall und verputzen die Speisen dann gleich selbst. Bei uns versalzen zu viele Köche den Brei nicht, sondern vervielfältigen ihn. Gefragt sind alle Kochwütigen, welche Lust haben zusammen ein buntes Buffet auf die Beine zu stellen. Während eines Nachmittags bleibt neben dem gemeinsamen Kochen auch noch Zeit für Gespräche und Austausch. Wir erweitern unseren Horizont so also nicht nur kulinarisch, sondern kommen ganz generell mit neuen Kulturen und Menschen in Kontakt. Wir freuen uns auf ein grenzenloses Geniessen zusammen mit dir! Nur mit Anmeldung bis Mittwoch, 10. April!