unsere Arbeit

Wir verfolgen mit all unserem Tun die Vision einer inklusiven Gesellschaft. Dabei arbeiten wir mit den unseren Maximen aus dem Leitbild. Einerseits organisieren wir Veranstaltungen, um Menschen miteinander in Kontakt kommen zu lassen und andererseits setzen wir uns intensiv mit Themen auseinander, welche einen Einfluss auf das friedlich Zusammenleben haben. Daraus sind verschiedene Arbeitsbereiche entstanden, welche sich alle für ein friedliches Miteinander engagieren: Miteinander statt gegeneinander!

Wir führen dich nun weiter zu den verschiedenen Teilbereichen.

JASS Zusammenleben versteht zusammen leben als Miteinander in Vielfalt statt in Einfalt.Menschen leben immer in Gesellschaft. Das Zusammenleben ist dabei die Art und Weise, wie Menschen miteinander existieren. Dieses Zusammenleben in der heutigen globalisierten, individualisierten, vernetzten und digitalisierten Gesellschaft im Wandel steht vor noch nie dagewesenen Herausforderungen. Die Digitalisierung, die Vernetzung mit damit einhergehenden Globalisierung von Informationen, wirkt sich auch auf das lokale Zusammenleben in der Schweiz aus. Auch hierzulande vervielfältigt sich die Diversität. Hier gibts mehr dazu!

JASS Pressesprecher* lässt Menschen für sich selbst sprechen.In den Medien wird bevorzugt über ausserordentliche Geschehnisse berichtet. Dabei wird über Angehörige von Minderheiten überdurchschnittlich viel – im Vergleich zu Angehörigen der multikulturellen Mehrheitsgesellschaft – in den Medien berichtet. Häufig sprechen sogenannte Experten*innen über Betroffene und die Angehörigen von Minderheiten kommen selbst wenig zu Wort. Es wird über sie, statt mit ihnen gesprochen. Mit dem Pilotprojekt JASS Pressesprecher*innen spricht die Zivilbevölkerung für sich selbst. Mehr Infos gibt es hier.

JASS info fördert Ambiguitätstoleranz, schafft Kontakt zwischen sich scheinbar fremden Menschen, erzählt interessante Geschichten und lässt Menschen über sich selbst sprechen.Damit negative Pauschalisierungen abgebaut,  eine Kontaktaufnahme zwischen „sich Fremden“ möglich wird und Beziehungen und Freundschaften entstehen können, sind Informationen, das Aufbrechen von negativen Vorurteilen, das Aufzeigen von Vielfalt und der Austausch zwischen Menschen wichtig. JASS fördert dies durch das Schaffen von Möglichkeitsräumen für die zwischenmenschliche Interaktion zu verschiedenen Themen. Mehr zu JASS info und den Veranstaltungen gibts hier.

JASS genuss lädt zum Genuss von Vielfalt ein und schafft Kontakt zwischen sich scheinbar fremden Menschen auf Augenhöhe.Unsere Gesellschaft ist geprägt von Vorurteilen und Kulturalisierung. Um diesen entgegenzuwirken, braucht es Orte der Begegnung. Damit Vorurteile abgebaut, eine Kontaktaufnahme zwischen „sich Fremden“ möglich wird und Beziehungen und Freundschaften entstehen können, sind gemeinsame Erlebnisse wichtig. JASS fördert dies durch das Schaffen von Kontakt und Austausch zwischen geflüchteten, zugewanderten und beheimateten Menschen über das gemeinsame Kochen. Lust auf ein grosses Chaos in einer kleinen Küche? Hier geht’s lang!

JASS gegen HASS beschäftigt sich mit Extremismus, Radikalisierung, Hate Speech als exkludierende Elemente und mit integrierender Interaktion als Prävention. Der Teilbereich setzt sich mit Hass, Polarisierung, Radikalisierung und Extremismus im Zusammenhang mit dem Internet auseinander. Hassrede (Hate Speech) im Internet war einer der Gründe weshalb JASS 2015 gegründete wurde. 2017 setzen wir uns intensiv mit dem Phänomen Hate Speech auseinander. Daraus entstand eine Situationsanalyse, verschiedene Videos, das Projekt Winfluence und verschiedene Workshops. Aber schau selbst – hier geht’s lang!

JASS know how teilt Wissen zu Projektmanagement, Marketing und Kommunikation in der gesellschaftlichen Projektarbeit. Wir teilen das Wissen, das wir mit JASS in den letzten Jahren gewonnen haben mit dir. Dabei geht es um Projektorganisation, Marketing, Kommunikation und den Aufbau und die Entwicklung von Organisationen. Willst du mehr dazu erfahren oder einen der Leitfäden herunterladen? Dann bist du hier richtig!